Firma Richard Diem
Teddybären

Der typische Diem-Bär aus den fünfziger Jahren hat folgende Merkmale:
eingesetzte Schnauze, Pfoten und Sohlen aus Kurzplüsch (Mohair, Kunstseide oder Wollplüsch)
hintermalte Glasaugen,
Pappscheiben in den Sohlen ermöglichen freies Stehen,
sehr kurze Arme,
Hinterkopf sehr flach,
3 Krallen an Pfoten und Füßen,
Holzwolle gestopft, Ohren aufgesetzt
Warenzeichen aus der Zeit um 1960.
Teddybär aus Kunstseidenplüsch, um 1940 bzw. 1950.

Zurück zum Portal